Gepostet vonVB_admin

Emotionale Kompetenz: wenn doch nicht der Ärger mit den schlechten Gefühlen wäre!

Gepostet von am Aug 12, 2014 in Stress Management | Keine Kommentare

Negative Gefühle sind out und sollten tunlichst vermieden und nicht gezeigt werden. So lautet das Credo vieler Generationen. Aber alle Menschen wissen und fühlen, es gibt sie doch: Angst, Wut, Ärger, Trauer, Frustration, Scham und so weiter. Im „Gefühlsmanagement“ gibt es verschiedene Ansätze. Ich bin in vielen Fällen dafür, erst mal in das Gefühl hinein zu gehen, körperlich zu spüren und es anzuerkennen. Es ist ja schließlich meine eigene Kreation (meist unbewusst) und wenn ich das ablehne, lehne ich einen wichtigen Teil von mir ab. Denn fast immer steckt ein wichtiges Bedürfnis dahinter,...

Mehr

Loslassen für Einsteiger oder vom Segen des „magic cleaning“

Gepostet von am Aug 4, 2014 in Stress Management | Keine Kommentare

Loslassen für Einsteiger oder vom Segen des „magic cleaning“

Jedes Ding hat seine eigene Form, manchmal seinen Platz und immer eine eigene Energie. Über die Jahre sammelt sich viel an in unseren Schubladen, Schränken, Kellern, Kisten usw. und dann in unseren Köpfen und Herzen. Viele Menschen erleben, daß mehr dazu kommt als weggeht und das erzeugt oft mehr Stau und Druck als das Gefühl viel Schönes zu besitzen. Warum? Nun viele Anschaffungen kamen aus einer Situation und Bedarf, der sich inzwischen überholt hat und wirken dann heute als Ballast, liegen im Weg, stressen und halten uns zurück. Es gibt Untersuchungen, daß die meisten Menschen regelmäßig...

Mehr

Welches Ziel paßt am besten zu mir?

Gepostet von am Jul 24, 2014 in Karriere und Erfolg | Keine Kommentare

Welches Ziel paßt am besten zu mir?

Aus dem US Raum kenne ich sinngemäß den Satz: „Sei vorsichtig was Du Dir wünschst, Du kriegst es vielleicht doch!“ Je weiter wir uns auf Neuland hinaus bewegen wollen, desto mehr dürfen wir mit Unklarheit und Ambivalenz – auch bei den Zielen rechnen. Um hier etwas operativer zu werden, möchte ich hier den Selbsttest vom WLS Kollegen Guido Hannig teilen. Guidos Leitfrage ist: Mit welchem Veränderungsziel werde ich glücklich und erfolgreich? An Hand von 9 Persönlichkeits Typen werden die eigenen, zentralen Motive heraus gearbeitet. Es gibt eine Anlehnung an das Enneagramm,...

Mehr

Die 4 wichtigsten Türöffner für eine flüssige Laufbahn

Gepostet von am Jul 15, 2014 in Allgemein, Stress Management | Keine Kommentare

Die 4 wichtigsten Türöffner für eine flüssige Laufbahn

„So stoppen wir Dauerstress und erzeugen dynamischen flow“ Woran liegt es, das sich manchen Karrieren, Projekte, Beziehungen günstiger entwickeln als Andere? Wir kennen die bekannten Faktoren wie Geld, Glück, Zeit etc., die wir jedoch nicht oder nur begrenzt beeinflussen können. Es gibt vier Aktions-Felder, die für mich den Unterschied machen. Manchmal reicht es, nur ein Feld in flow zu bringen, manchmal sind es mehrere. Schauen wir uns nun an wie Mind, Body, Emotion und Soul zusammen spielen können. Was und wie denkst Du über Deine Arbeit? MIND Achte darauf welche Deiner rund 80.000...

Mehr

Was können wir aus dem WM Erfolg zum Stress Management lernen?

Gepostet von am Jul 14, 2014 in Allgemein, Stress Management | Keine Kommentare

Könntest Du einen WM Elfmeter souverän platzieren? Ich bin mir bei mir da nicht so sicher ob meine Nerven da so geeignet sind. Spannend wär’s schon, aber Fußball ist auch gar nicht mein Aktivsport. Also kein Wunder dass die Elfer Vorstellung mich eher stresst. Dafür fühlt sich eine senkrechte Wand für mich eher „okay“ an und das macht andere wiederum ein wenig ängstlich. Und klar ist auch: Nur mit exzellentem Stress Management lässt sich eine WM bis ins Finale steuern. Das Gute dabei ist: viele der Techniken und Tipps sind frei verfügbar, leicht erlernbar und auch gut im Büro...

Mehr